Aktuell

Aktualisiert 14.12.2018








RANGEURE  -  12. Berchtoldschiessen

Per sofort ist es möglich eure gewünschte Schiesszeit zur reservieren!

Wir freuen uns wiederum auf möglichst viele Anmeldungen und ein spannendes und sportlich hochstehendes 12. Berchtoldschiessen.

 

Hier geht es direkt zu den Rangeuren

 

Download
genehmigter Schiessplan 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB
Download
Festführer 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.1 MB


ARBEITSLISTEN  -  12. Berchtoldschiessen

 

Und bereits ist es wieder soweit und das 12. Berchtoldschiessen steht vor der Türe.

Da selbstverständlich auch dieses Jahr nichts ohne unsere fleissigen Helferinnen und Helfer geht stellen wir bereits jetzt die noch fast leeren Listen zur Verfügung.

Wir freuen uns wenn sich diese schnell füllen und arbeiten auf eine optimale Organisation hin.

 

Hier der Link zu den Arbeitslisten und der Anmeldung



Absenden 2018

Und bereits ist das offizielle Schützenjahr 2018 wiedereinmal passé. Es war eine sehr erfolgreiche Saison mit vielen sehr gut geschossenen Resultaten und vielen coolen Eindrücken. Nun sind wir auf das nächste Jahr gespannt dass so manche Neuerung mit sich bringen wird.

Nochmals ganz herzlichen Dank an die Organisatoren des Endschiessens/Absendens und die super Verpflegung.

Einmal mehr konnten wir uns von den vielen Preisen und Lösligewinnen verzaubern lassen. Herzlichen Dank an Sandra Schlatter für den wahnsinnig schönen Gabentisch. Auch unserem Präsidenten, dem Team des Plättlizoos und natürlich auch allen Gönnern und Gabenspendern ganz herzlichen Dank. 

 

Hier nun noch die Medienmitteilung sowie die Ranglisten des diesjährigen Endschiessens und unserer Jahresmeisterschaft

Viel Spass beim stöbern :)

 

 

Download
Medienmitteilung Absenden 2018 SG Thundo
Adobe Acrobat Dokument 154.6 KB

Resultate Endschiessen

Download
Rangliste Damen '18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.7 KB
Download
Jahrzahlstich '18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.6 KB
Download
Rangliste Herren '18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.4 KB
Download
Glücksstich '18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.9 KB

Resultate Jahresmeisterschaft

Download
Jahresmeisterschaft 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.1 KB

Jungschützenreise 2018

Ok, meine Beine und Arme schmerzen noch immer...trotzdem versuche ich nun das vergangene Wochenende kurz zusammenzufassen.... Es war schlichtwegs HAMMER!!!

 

Nachdem sich leider kurzfristig einige Teilnehmer abgemeldet haben traf sich unser überschaubares Grüppchen am Samstagmorgen in Frauenfeld am Bahnhof.

Doch von da aus ging es nicht wie erwartet mit dem Zug irgendwo in den Rest der Schweiz... nein, JC überraschte uns und wir wanderten direkt von Frauenfeld nach Mammern. Nach einer steilen Anstieg in Herdern und einigen hängenden Zungen genossen wir unsere Mittags-Bratwurst hoch über dem Bodensee. Nach dem Abstieg genossen wir eine kurze Schiffsfahrt... also einfach soweit uns der Wasserpegel des Untersees vorstossen liess.  In Stein am Rhein wechselten wir dann auf den Zug und bretterten an den Rheinfall. Da durften wir uns in der wunderschönen Jugendherrberge "Schloss Laufen" einquartieren. 

Nach einem feinen Znacht machten sich dann auch die Meisten auf um Schaffhausen unsicher zu machen. Sogar ein Konzert von Baschi konnte in den Ausflug integriert werden :) Am nächsten morgen konnte man dann den meisten Gesichtern ablesen um welche Zeit sie nach Hause gekommen sind. 

Nichts desto Trotz nahmen wir den Weg auf um den Rheinfall von der Touristenperspektive her zu begutachten.  Die Hälfte der Teilnehmer machte sich danach auf um den Seilpark am Rheinfall unsicher zu machen. Nach 3h klettern, schwitzen und ins nichts springen fanden sich alle wieder zusammen und eine geeignete Gartenbeiz für das verspätete Mittagessen wurde gesucht. Und ich kann euch sagen, das ist gar nicht soooo einfach :)

Wir wurden jedoch im Restaurant Falken in der wunderschönen Altstadt von Schaffhausen fündig und genossen die letzten Stunden vor der Heimreise.

Nach der ungewohnt kurzen Heimfahrt genossen wir noch einen Abschlussdrink im Bahnhofsbistro in Frauenfeld und begaben uns dann müde aber glücklich auf den Nachhauseweg.

Ich möchte JC hier nochmals für das organisieren dieser schönen Reise danken.

Selbstverständlich sind wir auch nächstes Jahr wieder unterwegs und freuen uns wenn noch weitere Schützen mitkommen möchten.